14 Juli 2014

Deutschland ist Weltmeister und MEYERmeint geht in den Ruhestand


Es ist tatsächlich wahr! Deutschland ist nach 24 Jahren wieder Weltmeister! (Bild: dpa) Das ganze Land jubelt, der Triumph ist hoch verdient. Einfach fabelhaft! Auch für mich persönlich ist dieses Finale ein ganz besonderer Tag. Nach fast zehn Jahren Fußball-Newsletter möchte ich mich von Ihnen allen verabschieden. Im August werde ich nämlich passend zum 25. Gründungsjubiläum von news aktuell in den Ruhestand gehen. Die neue Saison 2014/15 muss leider ohne "ots-Vorberichterstattung" angepfiffen werden.

Man soll sich ja nicht mit den Allergrößten vergleichen, aber ich habe meinen freitäglichen Fußball-Newsletter ziemlich genau zeitgleich mit dem Amtsantritt von Jürgen Klinsmann und Jogi Löw gestartet. Damals, als der deutsche Fußball nach der desaströsen EM 2004 in Trümmern lag. Heute, rund zehn Jahre später, muss ich allen Verantwortlichen beim DFB meinen Riesenrespekt aussprechen. Wer so am Boden war und nach einem jahrelangen Neuaufbau endlich die verdienten Früchte erntet, der hat alles richtig gemacht. Danke für diese großartige Zeit!

Es hat mir immer wahnsinnig viel Spaß gemacht, Ihnen zu schreiben. Woche für Woche haben wir über die Lage der Liga philosophiert. Ihr Feedback und Ihre Wortmeldungen werden mir sehr fehlen! Mögen es auch große Worte sein, aber die verbindende Kraft des Fußballs war ein großes Geschenk für mich. Egal, ob Sie für den HSV, die Bayern oder auch für meinen eigenen Verein, den SV Werder Bremen, die Daumen gedrückt haben, stets sind wir respektvoll, positiv und mit einem Lächeln im Gesicht miteinander umgegangen. Das war toll, dafür danke ich Ihnen allen von Herzen.

Natürlich werde ich dem Fußball und der Liga auch in Zukunft treu bleiben. Nur nicht als Geschäftsführer von news aktuell. Sie erreichen mich ab Ende August unter der E-Mailadresse cem@meyermeint.de.

Genießen Sie den Fußball, lassen Sie von sich hören!

Herzliche Grüße Ihr

Carl-Eduard Meyer 

Kommentare:

Stephan Fink hat gesagt…

Danke für die nette, teilweise begeisternde Fussball-Berichterstattung in den letzten Jahren. Wir sehen uns Ende August

Besten Gruß Stephan Fink

Landau Media hat gesagt…

Da bleibt kein Auge trocken.... Meyermeint wird fehlen! Danke & alles Gute!

Stefan Keuchel hat gesagt…

Ich möchte mich ebenfalls für die fundierte, fachmännische und neutrale Berichterstattung bedanken. Der meyermeint newsletter gehörte immer zu meiner Pflichtlektüre und ich fühlte mich dadurch immer gut auf den Spieltag vorbereitet. Ich gebe zu, dass mir dieser tolle Service fehlen wird - verstehe aber auch, dass es irgendwann mal aufhören muss. Ich wünsche Ihnen, lieber Herr Meyer, nur das Allerbeste und freue mich tüchtig darauf Sie bald wiederzusehen. ALLES GUTE!!!